28.09.2019

Für Kreative:
Der Graue-Männchen-Workshop
Blockaden überwinden – Potenzial entfalten

 

Früher oder später schaut in jedem kreativen Prozess das graue Männchen vorbei:  Dein Sabotageprogramm. Es will Dich davon abhalten, im Flow Dein nächstes Plateau zu erreichen.
 
Dabei ist es sehr erfinderisch. Es wechselt blitzschnell die Gestalt und flüstert Dir eine seiner garstigen Botschaften ein, zum Beispiel als
·      drakonischer Richter: „Alle anderen sind viel besser als Du.“
·      träger Schweinehund: „Üben? Och nö, langweilig und anstrengend.“
·      kleinkarierter Perfektionist: „Du hast doch sowieso kein Talent.“
·      gnadenloser Antreiber: „Los, beeil Dich, es gibt schließlich
       Wichtigeres zu tun.“
 
Plötzlich sind alle guten Ideen wie weggeflogen, die Angst vor dem leeren Blatt oder dem falschen Strich wächst und mit ihr der Widerstand, der zunehmend unüberwindbar scheint.
 
Dabei sind kreative Blockaden ganz normal. Ohne Tief kannst Du kein Hoch erleben – beim Zeichnen wie im Leben. Die Frage ist nur: Wie gehst Du damit um?
 
In diesem Workshop rücken wir dem grauen Männchen zu Leibe. Bärbel und Sebastian Rockstroh, ganzheitliche Coachs und Psychotherapeut/in, zeigen Dir Wege, Blockaden zu lösen und (wieder) in den Flow zu kommen. Du erlernst unterschiedlichste Techniken, aus denen Du die für Dich passenden Strategien auswählen kannst. Damit gelingt es Dir künftig spielend leicht, neuen Schwung zu holen, das Tief zu überwinden und Dein volles Potenzial zu entfalten.
 
Termin:
Samstag, 28.09.2019, 9.00 – 16.00 Uhr
 
Ort:
Cartoon-Schule <<da Matto>>
Tannlihag 3a
CH - 5703 Seon
 
Anmeldung unter
http://cartoonschule.com/produkt/der-graue-maennchen-workshop/